Geoinformation

BSC: LP4

Zielsetzung f├╝r den GIS Einsatz in Landschaftsplanung 4

Die in Landschaftsplanung 3 erarbeiteten Inhalte und Themen (und Geodaten) werden in Landschaftsplanung 4 teilweise wieder aufgegriffen.

Zielsetzungen zum GIS sind die GIS-Fertigkeiten aus LP3 zu vertiefen und zu erweitern. Es findet ein GIS-Input statt, der sich mit der Aufbereitung von Geoinformationen mit GIS f├╝r die ├ťbergabe an einen Aufraggeber befasst.

Die wesentlichsten Inhalte, welche aus LP4 erarbeitet und planlich dargestellt werden sind dazu als korrekte, durch Dritte weiter verwendendbare und ausreichend dokumentierte Geodaten abgeben zu k├Ânnen.

Es geht u.a. darum zu ├╝ben, wie die eigenen Informationen als Geodatenbank strukturiert werden m├╝ssen, um sie sp├Ąter z.B. in einer Geodateninfrastruktur oder einem Geoportal einbinden zu k├Ânnen.

Exemplarisch werden die Daten dazu vom GIS iin ein Google Earth Format ├╝bersetzt. Die Google Earth Umgebung kann direkt als GIS-Pr├Ąsentationsumgebung der eigenen Informationslayer eingesetzt werden.