Geoinformation

18.09.2015 - 9. UNIGIS-Tag Schweiz

VerfĂŒgbarkeit von Geodaten

 

Wie jedes Jahr bieten wir GIS-Interessierten aus den LehrgĂ€ngen von UNIGIS und HSR sowie allen weiteren Interessierten einen spannenden Überblick ĂŒber GIS in der Schweiz.

Thema des diesjĂ€hrigen UNIGIS-Tages ist die "VerfĂŒgbarkeit von Geodaten": GIS-Expertinnen und Experten berichten mit spannenden Inputreferaten aus ihren TĂ€tigkeitsfeldern bei Behörden, PrivatbĂŒros und aus dem Forschungsumfeld. 

Am Nachmittag werden verschiedene GIS-Workshops angeboten. Weiterbildungsinteressierte erhalten darĂŒber hinaus die Möglichkeit, direkt mit den Lehrgangsverantwortlichen der HSR und des UNIGIS-Fernstudiums zu sprechen, sowie sich bei aktiven und ehemaligen Studierenden aus erster Hand ĂŒber den UNIGIS-Lehrgang zu erkundigen.

Wir freuen uns auf Ihre ANMELDUNG!

PROGRAMM


ab 8.30 Uhr

REGISTRATION (offen bis 10.40 Uhr)


9.00 Uhr              

BEGRÜSSUNG / EINFÜHRUNG

Prof. Dr. Margit Mönnecke, Prorektorin der HSR, Prof. Dr. Dirk Engelke, HSR

9.10 - 9.40 Uhr

FREI VERFÜGBARE DATEN FÜR TRANSPARENZ, INNOVATION UND EFFIZIENZ

Oleg Lavrovsky, Verein OpenData.ch

9.40 - 10.10 Uhr

SCHLAGLICHTER DER NUTZUNG FREIER GEODATEN UND -SOFTWARE

Jonas Schelbert, HSR; Marc FĂŒrst, Esri Schweiz, Uli MĂŒller, Geops


 10.10 Uhr PAUSE


10.40 - 11.10 Uhr

AKTUELLE UND GEPLANTE PROJEKTE DES BUNDES

Urs Gerber, Bundesamt fĂŒr Landestopografie swisstopo

11.10 - 11.40 Uhr

AKTUELLE UND GEPLANTE PROJEKTE DER KANTONE

Martin Barrucci, Abteilungsleiter ThurGIS, Kanton Thurgau

11.40 - 12.10 Uhr

OEREB-KATASTER

Nicolas Schmidt, GIS-Zentrum des Kantons ZĂŒrich

12.10 - 12.30 Uhr

INFORMATION ÜBER GIS WEITERBILDUNG: UNIGIS, CAS GIS IN DER PLANUNG, TAGESKURSE

Prof. Hans-Michael Schmitt, ILF und Kompetenzzentrum Geoinformation HSR
Prof. Stefan Keller, IFS und Kompetenzzentrum Geoinformation HSR
Mag. Martin Loidl Univ. Salzburg


 12.30 Uhr MITTAGSPAUSE


13.30 - 15.00 Uhr

WORKSHOPS

Workshop 1
Anforderungen an die VerfĂŒgbarkeit von Geodaten aus Sicht der Forschung und Lehre sowie BĂŒros

Prof. Dirk Engelke, IRAP und Kompetenzzentrum Geoinformation HSR

Workshop 2 und 3
OpenData als Datenquelle nutzen

Prof. Stefan Keller, IFS und Kompetenzzentrum Geoinformation HSR zusammen mit Oleg Lavrovsk, Verein OpenData.ch


15.00 - 16.15

MARKTPLATZ GEOINFORMATION/ NETZWERKAPÉRO

Workshop-Ergebnisse, Ausstellung, Projektinformationen und begleitender NetzwerkapĂ©ro (SPONSOR: Geocom Informatik AG, ZĂŒrich)


16.15 Uhr

Ende der Veranstaltung

Links


 

Auskunft

Weiterbildungsstelle HSR
Katja Leimbacher
Tel 055 222 47 56

Mails bitte mit
Stichwort 'UNIGIS Tag'