Geoinformation

Geoinformation Blog

13.12.2014 13:20
Mit QGIS und QuickOSM OpenStreetMap-Daten nutzen...

Dies ist eine eine Schritt-f├╝r-Schritt-Anweisung f├╝r die Nutzung von Daten aus OpenStreetMap (OSM) mit QGIS und der Erweiterung "QuickOSM".

Vorbereitung 1:  QGIS installieren

  • Download ab www.qgis.org (aktuell Version 2.4)
  • QGIS starten

Vorbereitung 2: Erweiterung (Plugin) QuickOSM installieren

  • Men├╝ "Erweiterungen verwalten und installieren...":

 

  • "Quick" in "Suchen" eingeben und QuickOSM selektieren:

  • "Erweiterung installieren" anklicken

Nun geht es los:

  • Ziel ist, als Beispiel alle Zoos der Schweiz herunterzuladen, diese in QGIS anzuzeigen und zu speichern.
  • "Zoo" ist in OSM mit dem Tag "tourism=zoo" definiert .
  • Hinweis: Die OSM-Daten sind im geographischen Koordinatensystem (EPSG:4326)

 Herunterladen:

  • Falls m├Âglich, auf die Schweiz zoomen  (je nach Basiskarte)
  • QuickOSM ├Âffnen ├╝ber den Reiter "Web" oder per Klick auf das Icon (vlg. Abb. unten)
  • Auf "Parameters" klicken und "http://www.overpass-api.de/api/" w├Ąhlen.

Download vorbereiten und starten:

  • "Quick Query" w├Ąhlen (vgl. Bild unten).
  • Key und Value entsprechend ausf├╝llen.
  • R├Ąumliche Eingrenzung festlegen, entweder mit "Switzerland" oder mit "Extent of the map canvas" (wie unten angegeben).
  • Nun den Bereich "Advanced" aufklappen und im Timeout "60" (Sek.) eingeben.
  • Mit "Run query" sollte der Download gestartet werden: Ein Fortschrittsbalken erscheint.
  • Am Ende steht "Successful query !" und im Layer-Dialog steht drei Mal "tourism_zoo": Polygon, Linie und Punktlayer.

 

Unten das Resultat unseres Beispiels ("Knie's Kinderzoo Rapperswil" als gr├╝nes Polygon):

Wichtig: Das Resultat bzw. die drei Layers sind nur tempor├Ąr! Um sie zu speichern, mit der rechten Maustaste auf den Layer klicken und "Speichern als..." w├Ąhlen.

Fertig!Weitere n├╝tzliche Informationen zur Nutzung von OSM-Daten in GIS findet man auf dem GIS-Wiki der HSR.