Geoinformation

Geoservice Natursport

Geoservice Natursport (Pilotprojekt Geocaching)

Den meisten landschaftsbasierten Sport- und Spielarten ist gemeinsam, dass vor der eigentlichen AusĂŒbung im GelĂ€nde eine Planungs- und Evaluationsphase vorausgeht, bei der Karteninformationen eine wichtige Rolle spielen. Immer mehr werden dabei Internetportale oder mobile Kartendienste beigezogen. Die geltenden gesetzlichen Regeln (Wegegebote, Leinenzwang) und weitere Verhaltensregeln zum Schutz von Natur- und Landschaftswerten, könnten als zusĂ€tzliche Kartenebenen in diesen Community-Portalen und als mobil nutzbarer Informationsdienst angeboten werden. Den Natur-Sport-Treibenden wird so ermöglicht, ohne Aufwand ihre TĂ€tigkeit umweltvertrĂ€glich zu organisieren und auszuĂŒben. Damit können Nutzungskonflikte wesentlich vermindert werden.

Auf Anregung des ALN Kanton ZĂŒrich hat sich das Institut fĂŒr Freiraum und Landschaft ILF 2009 bis 2010 mit der Freizeitnutzung Geocaching nĂ€her zu befassen begonnen.

WMS
http://openmaps.hsr.ch/geoserver/geocaching/wms?

WFS
http://openmaps.hsr.ch/geoserver/geocaching/wfs?

WebURL
http://openmaps.hsr.ch/geoservicenatursport/index.html