Geoinformation

GIS 2: Programm und Kursunterlagen

Programm Lektionen

19.09.13 1. Kickoff - SDSGIS (The Steinitz Framework) 
Ziel: Alle wissen was im Kurs auf sie zukommt. 
Unterlagen: siehe Rechter Seitenrand ;-).
Übungen: DĂ©ja-vu : ArcGIS (Übung Nutzung GDI-HSR)
26.09.132. Übung Raster GIS 1 und Model Builder
Anleitung: Skripteserver
Übungsdaten: Skripteserver
Minimalanforderung: Alle TN bearbeiten eigenstĂ€ndig die Übung nach Anleitung, Kapitel 1 vollstĂ€ndig und Kapitel 2 (ohne die als fakultativ gekennzeichneten Abschnitte) durch. bis 03.10.13 Unterrichtsbeginn!

03.10.13

3.1  EinfĂŒhrung in die Planungsaufgabe durch Dirk Engelke

Phase 1: ReprĂ€sentationsmodell: Herausforderungen Planungsaufgabe, Themensetzung fĂŒr Grundlagenerarbeitung
Ziel: Themendefinition und Gruppenbildung

3.2 EinfĂŒhrung in die Mediawiki-Syntax

Alle sind registriert im GISspunkt Wiki und machen EintrĂ€ge
Unterlagen:  siehe rechter Seitenrand

3.3 Phase 2: Funktionsmodelle  

Übung: Welche Faktoren? Wie kombinieren?
Unterlagen: Workshop-Startseite im Wiki
Ziel: Dokumentation Wikiseite und Illustration (FlipChart)


10.10.13

4. Phase 3: Bewertungsanalyse (Vorgehen nach Übung 'GĂ€msen')  Kurzinfo zu Datenmanagement und Anforderungen an Bewertungsresultate

Unterlagen: Zur Datenorganisation und fĂŒr die Arbeit mit dem Modellbuilder 
Ziel: Anforderungen Spezifikationsangaben sind Teil der Wiki-Workshop-dokumentation (Link oberhalb des Programms)


17.10.135. Fortsetzung Bewertungsanalyse
Ziel: Mit dem Bewertungsmodell soweit zu kommen, dass eine erste Bewertungsebene mit den verlangeten Vorgaben berechnet wird. Dazu reicht u.U., ein einziger evtl. noch provisorisch bewerteter Faktor aus. Davon ausgehend kann das Modell dann schrittweise mit weiteren Faktoren verfeinert werden.
24.10.13

6. Arbeit an der Bewertungsoptimierung / Google Earth 1
Kurzinput 'lokale Raster-Analysen': Kombinationsmöglichkeiten und gewichtete' Überlagerungen zur Faktorenkombination.

Demo: ArcMap Layout und Karten in GoogleEarth prĂ€sentieren, (Image Overlay's)


Ziel: Ausbau des Bewertungsgrundmodells auf mehrere Faktoren. Tipp: Neben der Überlegung was inhaltlich relevant ist, kann die PrioritĂ€t auch auf die Anwendung möglichts unterschiedlicher GIS Tools fĂŒr die Faktorenableitung gelegt werden (Anstatt 5 mal Distanzanalysefaktoren evtl. eher ein Distanz-, ein Nachbarschafts-, ein GelĂ€ndefaktor, u.s.w. kombinieren.)


31.10.13


 

7. Arbeit an der Bewertungsoptimierungen 

Ziel: Abschluss der Bewertung, Kartenproduktion 


7.11.13

8.1 ZwischenprÀsentation der Bewertungen (Gast: Dirk)
Anforderungen: 
Anschliessend DurchfĂŒhren Datenaufbereitung Bewertungsabschluss
Abgabe: Bewertungsdaten, Modell, Bewertungskarten aus MXD-Vorlage
Unterlagen zu Bewertungsabschluss zu Lektion 8, rechts. 

8.2 Kickoff Entwurfsphase
Besprechung: Anforderungen am Planungskatalog.
Unterlagen: \\hsr.ch\root\alg\skripte\Raumplanung\ Fachbereich\Staedtebau_3___Freiraumplanung_1\StGru\GAM_StGru1_VL07 & 08___Typologuie Morphologie_Teil 1 & 2.pdf


14.11.139. Phase 4: Entwurf
EinfĂŒhrung in die Plandigitalisierung mit Bewertungsgrundlagen, Unterlagen: Anleitung siehe Rechts
Übung: Arbeit am Planentwurf
21.11.1310. Arbeit am Planentwurf / GoogleEarth 2 
Kurzinfo/Anleitung: Vom Geodatenmodell ĂŒber die Fachschale zur Geodateninfrastruktur (Diverse Unterlagen auf Skriptablage)
Übung: Geodaten als Features fĂŒr GoogleEarth. (Anleitung siehe Rechts)
28.11.13

11.1 Entwurfsabschluss
Ziel: Bilanzrechnung, Legendenkorrekturen, PDF-Export, Datenabgabe, EntwurfsĂŒberlegungen im Wiki dokumentieren

11.2 Phase 5: Wirkungsbeurteilung
Input: Einstieg in die Wirkungsbeurteilungen
Unterlagen: Vorlage Wirkungsmatrix am Schluss der Seite


05.12.1312. Wirkungsbeurteilungen
Ziele: Abschluss Wirkungsmatrix und Verstehen! und Anpassen des Wirkungsbeurteilungsmodells und der Planvorlage
Übung: EinfĂŒhrung in die DurchfĂŒhren der Wirkungsanalysen, Unterlagen: Anleitung siehe am Schluss der Seite
12.12.1313. Abschluss aller Wirkungsanalysen
Ziel: Layout, Plot, Dokumentation, Zusammenstellen aller Grundlagen fĂŒr die SchlussprĂ€sentation
Unterlagen: Unterlagen fĂŒr Vorbereitung Abschluss: Lekt. 13 
Stichtag fĂŒr Wiki-Dokumentation: 12.1.2014!

19.12.13

14.1 AbschlussprÀsentation

14.2 Phase 6. Entscheidungsmodell

Synthese mit Entscheidungsmodell 


Allgemeine Informationen

Ziele

  1. Die Teilnehmendes des Kurses lernen den selbstĂ€ndigen Umgang mit ArcGIS, Spatial Analyst und ModelBuilder fĂŒr die geodatenbasierte rĂ€umliche Analysen im Rahmen raumplanerischer Fragestellungen.
  2. Sie erarbeiten in Teams selbstÀndige Lösungswege zur Bearbeitung eigener rÀumlicher Fragestellungen und dokumentieren Vorgehen und Resultate mit Hilfe von Web2.0 Technologien so, dass die Teilergebnisse in grösseren Projektteams unmittelbar zielgerichtet weiter verwendet werden können.
  3. Sie können ihre GIS-Resultate in unterschiedlichen Karten- und Datenformen nach technischen und kartografischen Vorgaben aufbereiten und prÀsentieren.
  4. Sie lernen anhand des Workshopsablaufs das Steinitz Framework als neues planungsmethodisches Vorgehen kennen.

Anforderungen

  1. Einhaltung der (Zwischen-)Abgaben (terminlich, technisch)
  2. Hoher Anwesenheitsgrad wÀhrend der offiziellen Kurszeiten
  3. teamorientiertes Arbeiten
  4. Je nach Vorkenntisse und Übungsstand selbstĂ€ndige Repetitionen von GIS Kurs 1 - Themen (ausserhalb der Kurszeiten)

Bewertung

FĂŒr die Kursnote spielen u.a. folgende Bewertungsfaktoren eine Rolle:

  1. Einhaltung der Anforderungen
  2. QualitÀt der Analyse, der Dokumentation und der erzeugten GIS-Daten (nur GIS-technische, nicht die inhaltlich planerische)
  3. Realistische selbstkritische Reflexion des eigenen Resultates zum Kursschluss

Ablage Daten:

          ...